Ostseeklinik Königshörn
Fachklinik für Mutter/Vater und Kind
Am Königshörn
18551 Glowe/Rügen

Rezeption: 03 83 02 / 7 30
Patientenverwaltung: 03 83 02 / 7 33 03
Fax: 03 83 02 / 73 44
E-Mail: info@ostseeklinik.de

Gästebuch

Hier können Sie Ihre eigenen Erfahrungen nach der Reha/ Vorsorge-Maßnahme in der Ostseeklinik Königshörn den Besuchern unserer Seiten mitteilen.
Am Ende der Seite finden Sie das Feld für Ihren Eintrag in das Gästebuch.

Einträge

Kommentar von Yvonne Bunse |

Der Aufenthalt in dieser Mutter Kind Klinik war einfach toll. Das Konzept mit allen Behandlungen ist komplett aufeinander abgestimmt, die Mitarbeiter sind alle freundlich. Die medizinische Abteilung ist kompetent und einfühlsam. Im Aufnahmegespräch mit den Ärzten wird der Schwerpunkt auf dem die Kur aufbaut, gemeinsam besprochen, so gibt es zum Bsp. Entspannung, Schmerzbehandlung, Ernährungsbehandlung etc. Zusätzlich gibt es Sportprogramme wie Nordic Walking, PMR, Rückengymnastik etc. Qi Gong am Strand mit dem Blick auf die Ostsee war super. Die Kinder sind je nach Alter in verschiedenen Gruppen und haben dort viele Aktivitäten. Alle Mahlzeiten werden mit den Kindern gemeinsam eingenommen,der Speisesaal ist manchmal laut gewesen, was aber daran lag, das manche Mütter ihre Kinder schreien und rumtoben ließen. Das Essen war gut, jeden Tag 5 verschiedene Mittagessen zur Wahl, immer Salatbuffet, auch am Abend. Toll war der Grilltag, mit vielen leckeren Sachen. Die Ostsee direkt vor der Tür, was will man mehr.
Die Klinik organisiert verschiedene Ausflüge, zum Bsp. Kap Arcona, Nationalpark, Hiddensee, Mütterfahrt nach Binz, Fahrt zu den Störtebekerfestspielen, Erdbeerhof etc.

Einziges Manko war, das es fur diese große Klinik nur 4 Waschmaschinen gibt, so das trotz mehrfachen Hinweise der Klinik es Mütter gab, die einfach Maschinen mit der fremden gewaschen Wäsche ausgeräumt haben und nicht mal 5 Minuten warten konnten. Manche Mütter waren nur am Meckern, die haben wahrscheinlich einen Urlaub im Hotel erwartet mit Kinderbetreuung von 8 bis 16 Uhr.

Fazit:Eine tolle Klinik mit einem super Konzept, ich habe mich mit meinen beiden Kindern super wohl gefühlt, wir haben viel bei der Kur erlernt und gelernt. Vielen lieben Dank an die Klinik und meine Krankenkasse, das ich in diese Klinik fahren durfte.

Kommentar von Birgit E. |

Hallo liebes Team,

wir durften im 1. Kurgang eure Gäste (anders kann man es nicht beschreiben) sein. Neben dem tollen und super netten Personal, war alles top. Mein Teenie hat sich auch schon am 2. Tag mit ihren "Leuten" angefreundet und sie pflegt noch heute einen guten Kontakt. Die großen Kids haben sich super verstanden. Besonders gefallen hat mir, dass wir Mütter mit den "Großen" auch in einem Haus untergebracht waren.
Ich habe 5 x kuren dürfen und das war definitiv die BESTE!!! Ich würde so gerne wieder kommen, das würde wahrscheinlich nur in einer Oma-Kind-Kur (lach) gehen, wenn ich denn dann schon Oma wäre und auch die Konstellation gehen würde.....meine Kinder sind jetzt zu groß
Ich habe mich so gefreut, der Clou für mich war unsere Abschiedsparty, die gleichzeitig Anlass war in meinen 50zigsten Geburtstag rein zu feiern. Für mich definitiv ein Highlight.
Und so passierte uns, was wohl vielen so passiert....ein tränenreicher Abschied von vielen lieben, netten Leuten und dem Personal.
Ganz liebe Grüße und sollten wir mal in der Nähe urlauben, kommen wir auch gerne euch alle mal besuchen!!!
Alles Gute wünschen Birgit mit Alyssa-Malin aus Schloß Holte-Stukenbrock!!!!

Kommentar von Tanja Otten-Porta |

Hallöchen!!

Ich durfte im KG 4 wieder zur Kur. Leider musste ich gestern schon wieder abreisen. Ich war schon das 3.Mal in der Klinik und muss sagen das sich in 15 Jahren nicht wirklich viel verändert hat.
Super nettes Personal, saubere Zimmer, gutes Essen!!! Einfach ein rundum Wohlfühl-Paket!! Meine Sorge, das es im Speisesaal zu laut sein könnte, wurde nicht bestätigt...obwohl mir die kleinen Speiseräume damals wirklich besser gefallen haben. Man konnte die anderen Mamas auf dem Gang besser kennenlernen da es nur eine Zeit zum Essen gab. Jetzt sind es 1,5 Stunden und jeder kann kommen wann er mag. Eigentlich auch nicht schlecht aber man kommt nicht so schnell ins Gespräch. Ich habe nichts zu bemängeln und werde auf jeden Fall noch einmal kommen und genießen!!

Liebes Team der Klinik!! Bleibt so wie ihr seit. Ich seit toll!!!

Bis bald (4 Jahre)
Tanja Otten-Porta (511)

Kommentar von Aileen Wagner |

Liebes Königshörn-Team in Glowe,

im November waren wir bei Ihnen zur Mutter-Kind-Kur und denken noch heute mit wehmütigen Gefühlen zurück. SOFORT würden wir wieder eine Kur bei Ihnen machen. Meine 4-jährige Tochter und ich haben uns von der ersten Minute an bei Ihnen wohlgefühlt. Das ganze Personal und besonders Fr. Jäcker haben sich Mühe gegeben und hatten ständig ein Ohr für alles und natürlich immer ein liebes Wort. Als wir ankamen wurden wir damit begrüßt: "Wir freuen uns das Sie hier sind..." und genau das hat man in jeder Sekunde unseres Aufenthaltes bei Ihnen gespürt - es kam vom Herzen und das machte unseren Aufenthalt so wunderschön und es blieb kein Wunsch offen. Leonie hat sich sehr in der Kinderbetreuung wohlgefühlt - noch heute vermisst sie schmerzlich Ihre Erzieher.

Ich bin mit Kraft und vielem positiven Gefühlen nach Hause gekommen und zehre noch immer von diesen 3 Wochen - Sie alle leisten eine tolle Arbeit!!!

Wir kommen definitiv wieder!!!

Es grüßen Aileen und Leonie Wagner

Kommentar von Kirsten aus HH |

Wir ,51J. und 12 J. sind ab 21.2.18 wieder dabei in Glowe . 2016 waren wir schon mal dort und hatten eine wunderbare Zeit .
Das Team der Klinik läßt keine Wünsche offen , man ist in 3 Min am Strand . Mein Sohn war in der Kinderbetreuung sehr glücklich
und hatte viele Kurfreunde . wer ist noch mit dabei und hat ein Kind im ähnlichem Alter ? Wir fahren mit dem Auto nach Glowe .
Gruß Kirsten

Bitte addieren Sie 4 und 5.
© 2017 · OstseeKlinik Königshorn